Feeds:
Beiträge
Kommentare

Blog Umzug

Dieser Blog ist letzte mit allen Artikeln und Kommentaren umgezogen.

Ihr findet alles nun in einem neuen design unter http://www.zampano.net

Vorübergehend werden die Artikel auch noch hier stehen bleiben. In knapp einem Monat werden wir diesen Blog jedoch komplett abschalten!

Gemeinsam gingen Lars und ich nach Einsetzen der von uns ausgewählten Musik in das Trauzimmer – den Raum Margaux der Wolkenburg. Alles war schön geschmückt mit Maiglöckchen und brennenden Kerzen. Allerdings haben Lars und ich das in diesem Moment gar nicht so richtig wahrgenommen.

Auch die eigentliche Trauung lief eher wie ein Film an uns vorbei. Richtig in Erinnerung geblieben sind nur so kleine Dinge, Weiterlesen »

Brautvorbereitungen

Als am 10. Mai morgens der Wecker klingelte, wussten wir: „heute ist es soweit“. Nach Monaten der Vorbereitungen und des Hochzeitsstresses war der große Tag nun da. Und welch ein Tag: die Sonne schien bereits am frühen Morgen und es versprach ein wunderschöner, sonniger, aber auch heißer Tag zu werden.

Während ich noch recht ruhig meine Sachen zusammen packte, wuselte Lars reichlich aufgeregt durch die Wohnung und machte mich selbst fast noch total hibbelig. Ich bügelte ihm schnell noch sein Hemd, was er für den nächsten Tag mit ins Hotel nehmen wollte und dann hieß es für uns auch erstmal Abschied nehmen. Ich musste schließlich in Weiterlesen »

Out of Order!

Sobald wir Zeit finden, auch mehr zu unserem Hochzeitstag. Zusammengefaßt: es wahr ein wunderschöner Tag, sowohl wettertechnisch wie auch feiertechnisch und Michi war die süßeste Braut der Welt! Weiterlesen »

Hochzeitstag

Heute ist es soweit!

13.00 Uhr

Ich bin die Ruhe selber!

Brautfrisur

Heute war Ingo nochmal da, um die Frisur schon mal zur Probe zu stecken. Das war ganz gut, um schon mal zu sehen, wie meine Haare sich anstellen, welche Wickler am besten benutzt werden sollten und wie lange das Ganze in etwa dauert. Und ich finde, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen:

Weiterlesen »

Nachdem die Spuren der Party nun so langsam alle beseitigt sind, wird es Zeit, doch noch ein paar Sätze zu unserem Polterabend zu schreiben.

Wir Lars schon geschrieben hatte, war es ein sehr schöner Abend, wenn auch die Zeit wie im Fluge vergangen ist. Angefangen hat das Ganze, als Lars‘ Eltern und Geschwister kamen und unsere Wohnungstür schön geschmückt haben. Lars hatte zuvor schon das Herz aufgehängt und seine Familie hat dann einen Kranz mit selbstgebastelten Rosen aufgehängt:

Weiterlesen »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.