Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2008

Warum war es hier so lange ruhig? Nun ja, Michi und ich haben uns einmal eine kleine Auszeit genommen und sind mit meiner Familie aufgrund des Wintereinbruchs nach Spanien geflüchtet. Eigentlich haben wir dort aber den 60igsten Geburtstag meines (mehr …)

Read Full Post »

Rohentwurf Schmuck

Meine Trauzeugin Verena will mir ja meinen Brautschmuck selbst gestalten. Zum einen, weil sie das wirklich gut kann :-) Und zum anderen, weil der käuflich zu erwerbende Brautschmuck einfach nur sinnlos überteuert ist. Natürlich bin ich jetzt total gespannt, wie das Ganze dann wird. Verena hat mir ja schon immer fleissig von ihrer „Jagd“ auf Perlen und Co. erzählt, aber irgendwie wird meine Neugier immer größer.

So hab ich am Wochenende dann voller Spannung darauf gewartet, dass ich endlich ein paar erste Fotos bekomme, denn Verena wollte sich am Wochenende mit einer ebenfalls schmuckbegabten Freundin zum Basteln zusammen setzen.

Leider hat das dann aber wohl alles nicht ganz so geklappt, da ein kranker Ehemann Verena einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Aber ein paar erste Versuche gab es dann doch schon und gestern hat Verena mir ein paar erste vielversprechende Fotos geschickt. Da sie leider noch nicht alle Perlen zu Hause hatte, hat sie erstmal rote Perlen als „Dummies“ benutzt. Aber auch so finde ich, dass es schon echt gut aussieht. Bin aber natürlich trotzdem supergespannt, wie das Endergebnis dann aussehen wird, vor allem dann in echt um meinen Hals gelegt. Oder dann zu meinem Brautkleid. Aber da werde ich mich wohl noch ein klein wenig gedulden müssen…

Read Full Post »

weltreisescheinHm… wohin? Finanziell sieht es eher nach Balkonien aus, aber wir werden mal Michaelas Weltreiseschwein aufstellen, vielleicht wird es ja dick und fett! ;)

Nein mal ernst. Wir würden im Anschluss schon gerne ein paar Tage abschalten, sind uns nur völlig uneinig wie und wohin wir wollen. Viel Zeit haben wir für den Spaß eh nicht. Maximal 7-10 Tage, also faktisch eine Woche, plus das zweite Weekend. Michaela warf schon einmal Barcelona in den Raum, ich konterte mit Schottland. Da wir große Spanienfans sind, stand auch (mehr …)

Read Full Post »

zwei allansEigentlich war ich heute krank, was heißt, mir ging es heute morgen echt dreckig, eigentlich ansatzweise schon seit Samstag. Heute am späten Nachmittag war es mir allerdings nach ein wenig frischer Luft und ich habe mich mal vor die Türe gewagt, bin eine Runde spazieren gegangen und stand auf einmal mitten in der Innenstadt. Nun gut, das ist auch keine Kunst, denn das ist wirklich nur ein kurzer Spaziergang. Mein Gedanke war dann, ich könnte ja einmal ganz kurz Schuhe sichten gehen. Habe in dem Kontext dann kurz Michaela angerufen und gefragt was Sie sich so vorstellt. „Schlicht und elegant“ lautete die Antwort. Ich habe dann auch schon einmal angefangen zu schauen was (mehr …)

Read Full Post »

Brautstrauß

BrautstraußNachdem wir gestern ja schon recht fleißig waren, unsere Fotografin gebucht und Lars‘ Anzug begutachtet wurde, sind wir auch gleich noch schnell in den Blumenladen gegangen, in dem ich mir bereits vor 2 Wochen Bilder von Brautsträußen angeschaut hatte.

Ich hab mir ja von Anfang an einen Brautstrauß mit Maiglöckchen vorgestellt, da wir ja im Mai heiraten, beide im Mai Geburtstag haben und Maiglöckchen schon immer meine Lieblingsblumen waren. Aber nachdem mir eine Freundin, die gelernte Floristin ist, gesagt hat, dass Maiglöckchen ziemlich teuer seien, war ich mir doch nicht mehr so sicher. (mehr …)

Read Full Post »

anzug klein1Seit Freitag wusste ich, das nun alles zum Anprobieren bereit liegt. Meine Ma hatte kurz bei dem Herrenausstatter im Laden vorbei geschaut und mich im Anschluss kurz informiert. So sind wir dann gestern im Anschluss an unserem Gespräch mit der Fotografin noch weiter zu meinen Eltern gefahren. Auch wenn ich bereits auf dem Weg ziemlich matt und müde war, so war das doch eine gute Entscheidung. Zum einen konnten wir die neue Küche meiner Eltern bewundern und zum anderen musste ich feststellen, das ich in dem Hochzeits – Anzug wirklich schnieke ausschaue.

Ich bin inzwischen vollends davon überzeugt, das die dunkle Weste die (mehr …)

Read Full Post »

Alle guten Dinge sind drei (Teile)…

Nach viel sichten, suchen, schauen, vergleichen und Fotos gucken hatten Michi und ich uns bereits letzte Woche mehr oder minder verbindlich auf eine Fotografin festgelegt. Nachdem wir uns dann gestern auch einmal auf ein persönliches Gespräch mit der Fotografin (Michael, entschuldige, wenn ich dich hier jetzt unterschlage) getroffen haben, war unsere endgültige Entscheidung schon vor Ort klar. Es hat direkt eine wirklich gute und angenehme Atmosphäre geherrscht und wir glauben auch, dass die Chemie stimmt und wir denken, dass das für unseren Hochzeitstag wirklich wichtig ist. Außerdem gefallen uns die Arbeiten von Yvonne wirklich sehr gut und (mehr …)

Read Full Post »