Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Braut’ Category

Gemeinsam gingen Lars und ich nach Einsetzen der von uns ausgewählten Musik in das Trauzimmer – den Raum Margaux der Wolkenburg. Alles war schön geschmückt mit Maiglöckchen und brennenden Kerzen. Allerdings haben Lars und ich das in diesem Moment gar nicht so richtig wahrgenommen.

Auch die eigentliche Trauung lief eher wie ein Film an uns vorbei. Richtig in Erinnerung geblieben sind nur so kleine Dinge, (mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Als am 10. Mai morgens der Wecker klingelte, wussten wir: „heute ist es soweit“. Nach Monaten der Vorbereitungen und des Hochzeitsstresses war der große Tag nun da. Und welch ein Tag: die Sonne schien bereits am frühen Morgen und es versprach ein wunderschöner, sonniger, aber auch heißer Tag zu werden.

Während ich noch recht ruhig meine Sachen zusammen packte, wuselte Lars reichlich aufgeregt durch die Wohnung und machte mich selbst fast noch total hibbelig. Ich bügelte ihm schnell noch sein Hemd, was er für den nächsten Tag mit ins Hotel nehmen wollte und dann hieß es für uns auch erstmal Abschied nehmen. Ich musste schließlich in (mehr …)

Read Full Post »

Also die Verena ist mir schon eine! Fragt sie mich doch Ende letzter Woche noch ganz scheinheilig, bis wann ich den Schmuck denn spätestens brauchen würde usw. Und dabei war der Schmuck schon seit Dienstag unterwegs. Am Samstag ist er dann auch endlich bei mir angekommen. Da wir allerdings den ganzen Tag in Bocholt unterwegs waren (Schuhe für Lars kaufen – ja, er hat jetzt endlich welche für die Hochzeit, aber das sollte er wohl selbst berichten, und seinen Anzug abstecken usw.), konnte ich das Päckchen leider nicht selbst entgegen nehmen. Aber der Pfarrer von gegenüber war so nett und hat das Päckchen für uns angenommen, so musste ich nicht warten, bis Hermes den nächsten Zustellversuch unternehmen würde. (mehr …)

Read Full Post »

Brautschmuck /// Teil 2

Nach langem unerträglichem Warten bekam ich letzte Woche endlich die langersehnte Email von Verena: „Der Brautschmuck wird dieses Wochenende gebastelt“. Nun hieß es nur noch, auf die Fotos zu warten. Und siehe da, nun sind endlich die Fotos von der Halskette da. Sie ist als erstes fertig und ich finde, sie ist wirklich schön geworden. (mehr …)

Read Full Post »

Rohentwurf Schmuck

Meine Trauzeugin Verena will mir ja meinen Brautschmuck selbst gestalten. Zum einen, weil sie das wirklich gut kann :-) Und zum anderen, weil der käuflich zu erwerbende Brautschmuck einfach nur sinnlos überteuert ist. Natürlich bin ich jetzt total gespannt, wie das Ganze dann wird. Verena hat mir ja schon immer fleissig von ihrer „Jagd“ auf Perlen und Co. erzählt, aber irgendwie wird meine Neugier immer größer.

So hab ich am Wochenende dann voller Spannung darauf gewartet, dass ich endlich ein paar erste Fotos bekomme, denn Verena wollte sich am Wochenende mit einer ebenfalls schmuckbegabten Freundin zum Basteln zusammen setzen.

Leider hat das dann aber wohl alles nicht ganz so geklappt, da ein kranker Ehemann Verena einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Aber ein paar erste Versuche gab es dann doch schon und gestern hat Verena mir ein paar erste vielversprechende Fotos geschickt. Da sie leider noch nicht alle Perlen zu Hause hatte, hat sie erstmal rote Perlen als „Dummies“ benutzt. Aber auch so finde ich, dass es schon echt gut aussieht. Bin aber natürlich trotzdem supergespannt, wie das Endergebnis dann aussehen wird, vor allem dann in echt um meinen Hals gelegt. Oder dann zu meinem Brautkleid. Aber da werde ich mich wohl noch ein klein wenig gedulden müssen…

Read Full Post »

Brautstrauß

BrautstraußNachdem wir gestern ja schon recht fleißig waren, unsere Fotografin gebucht und Lars‘ Anzug begutachtet wurde, sind wir auch gleich noch schnell in den Blumenladen gegangen, in dem ich mir bereits vor 2 Wochen Bilder von Brautsträußen angeschaut hatte.

Ich hab mir ja von Anfang an einen Brautstrauß mit Maiglöckchen vorgestellt, da wir ja im Mai heiraten, beide im Mai Geburtstag haben und Maiglöckchen schon immer meine Lieblingsblumen waren. Aber nachdem mir eine Freundin, die gelernte Floristin ist, gesagt hat, dass Maiglöckchen ziemlich teuer seien, war ich mir doch nicht mehr so sicher. (mehr …)

Read Full Post »

Am Donnerstag – pünktlich zum Valentinstag – durfte ich endlich mein Brautkleid mal wieder anziehen. Und zwar, weil es jetzt abgesteckt werden musste. Ich hatte zwischendurch ja auch mal leichte Zweifel, ob ich wirklich das richtige Kleid gekauft habe, aber es hat sich direkt wieder so gut angefühlt, dass es einfach das richtige sein muss.

Außerdem hab ich ein echt nettes Kompliment bekommen. Zwischendurch kam ein anderes Pärchen, nur mal kurz zum gucken, rein. Und die Verkäuferin fragte ihn, ob mein Kleid nicht schön wäre. Er meinte „ja“ und ich sagte daraufhin: „das ist aber schon weg“. Da meinte seine Freundin: „Ja, schade“.

— Hach, das fühlte sich doch gut an ;-) —

Jedenfalls ist das Kleid jetzt abgesteckt. Zwischendurch musste ich nur mal heftig mit der Schneiderin über die Länge meiner Schleppe diskutieren. Aber wir haben dann doch eine gute Lösung gefunden. Dafür hat sie zwischendurch schon mal die Schere gezückt, damit ich es mir besser vorstellen konnte. Es ist richtig schön geworden.

schmuck.jpgAußerdem hab ich auch mal Schmuck ausprobiert. Die mir gezeigte Kette war zwar sehr schön, aber ich finde die Preisvorstellungen für den Brautschmuck einfach jenseits von gut und böse. Aber ich bekomme ja auch Schmuck von meiner Trauzeugin gebastelt. Bin ja echt mal gespannt, was dabei rauskommt.

Read Full Post »

Older Posts »